Ein herzliches Willkommen…

… all den Menschen, die sich für mich und meine Arbeit interessieren.

Mit dieser kleinen bescheidenen Seite möchte ich einen Überblick über das geben, was ich  bisher in meiner beruflichen Laufbahn, bzw. Freizeit so geleistet habe. Das beginnt mit meiner Ausbildung zum Mediengestalter und Arbeit als Grafiker. In dieser Zeit lernte ich die Basis hinsichtlich Form, Farbe, Gestaltungsraster, Bildgestaltung etc. Viel wichtiger für meine weitere Entwicklung und auch für mich selbst war die Tatsache, dass mir die Arbeit, die Augen für Kunst und Kultur öffnete, dass ich erkannte, jedes Medienprodukt weit mehr ist als austauschbare Massenproduktion.

Um mein Interesse an Medien zu stillen, habe ich das Studium der „audiovisuellen Medien“ an der Hochschule der Medien in Stuttgart aufgenommen. Der Studiengang audiovisuellen Medien vermittelt sowohl die technischen als auch kreativen Kompetenzen in den sechs Bereichen Ton, Video, Film, interaktiven Medien, Event und Computeranimation in Theorie und Praxis. (www.hdm-stuttgart.de). Während meines Studiums entdeckte ich mein Interesse für das „bewegte Bild“, was für mich eine schlüssige Weiterentwicklung meiner bisherigen Arbeit war, die ich mir durch das Studium erhofft habe.

Was ich mitbringe ist das Gefühl für gute Gestaltung, das ich mir durch meine langjährige Arbeit als Mediengestalter und Grafiker angeeignet, und durch mein Interesse an Kunst und Kultur weiter ausgebaut habe. Desweiteren arbeite ich sehr gerne in Teams, wenn es darum geht ein Projekt kreativ und qualitativ voranzutreiben. Außerdem identifiziere ich mich sehr stark mit meiner Arbeit, soll heißen, wenn ich etwas mache, dann auch mit Leib und Seele.

In diesem Sinne verabschiede ich mich mit freundlichen Grüßen und hoffe es bereitet auch ein bisschen Freude durch die Seiten zu stöbern.

Jochen Haussecker

P.S.: Übrigens darf man mich auch Jochen nennen. Herr Haussecker muss nicht sein.